Gründung der Firma am 01. März 1998 als Einzelunternehmen
für Maschinen und für Werkzeuge, weiterhin bieten wir den Vertrieb von Neuwerkzeugen sowie das Schärfen von Holzbearbeitungswerkzeugen an
 
durch unsere Qualitätsarbeit konnte bereits im September 1998
ein Mitarbeiter eingestellt werden
 
mit dem Kauf einer Profilmessermaschine im Jahr 1999 war es möglich Profilmesser für die Holzverarbeitung zu fertigen, dazu benötigten wir einen zweiten Mitarbeiter
 
ein weiterer Erfolg war 2000 der Erwerb einer 3-Achsen-CNC-Maschine
 
im April 2004 bezogen wir einen neuen Standort, um die Arbeits-
bedingungen wesentlich zu verbessern
unser neuer Standort der kompletten Firma befindet sich in Kamenz auf der Güterbahnhofstraße
 
nach intensiver Vorbereitung war im Juni 2004 eine Neuinvestition möglich - eine 5-Achsen-CNC-Maschine, jetzt stellen wir unter anderem Bohrer und Fräser für die Metallindustrie her
 
diese Investition schaffte drei weitere Arbeitsplätze, da diese Maschine ab September 2004 im 2-Schicht-System ausgelastet ist
 
ende 2008 investierten wir in einen CNC-Langdrehautomaten, der uns ermöglicht, Drehteile mittlerer und großer Losgrößen mit einem Durchmesser von 5,00-32,00 mm zu fertigen.

nach langjähriger erfolgreicher Unternehmertätigkeit des Herrn Berke übergab er sein Unternehmen an Herrn Torsten Schmidt, dem langjährigen Mitarbeiter in seinem Unternehmen.

seit November 2015 führt er nun das Unternehmen unter dem Namen MWS Torsten Schmidt weiter.